Intergalaktischer Tennisball

Hier könnt ihr eure kreativen Ergüsse verewigen. Dieses Forum ist für alle Ideen, die Items betreffen.
Antworten
Benutzeravatar
Light Yagami
Beiträge: 87
Registriert: 04.12.2009, 05:25
Wohnort: Waldbröl
Kontaktdaten:

Intergalaktischer Tennisball

Beitrag von Light Yagami » 17.11.2010, 19:22

Mal wieder ne Item-Idee von mir :D

Intergalaktischer Tennisball

Es handelt sich hier nicht wirklich um einen Tennisball, sondern eher um einen hochentwickelten und ausgeklügelten Stahl-Ball. Mit diesem kann man ein neues, intergalaktisches Spiel spielen. Es nennt sich Intennis. Der Ball kann auf einen beliebigen Spieler, der aktuell Online ist, programmiert und losgeschleudert werden. Dieser springt dann sofort über den Hyperraum zu der betreffenden Person.

Was das Bringen soll?
SPASS! Was sonst?

Effekt:
- Der Ball kann bei der Anwendung an eine beliebige Person, die irgendwo im Universum online ist, weitergesendet werden. Aber damit der Ball sich auf den Weg macht, muss man ihn ablegen. (Er fliegt dann unmittelbar los)
- Wenn der Ball sein Ziel erreicht, besteht eine 2%ige Chance, dass diese Person vollständig repariert wird. Schild sowie Panzerung. Man kann logischerweise nicht sich selbst als Ziel auswählen.
- Sollte ein Spieler off gehen, der im Besitz des Balls ist, leitet sich der Ball automatisch zum nächsten zufälligen Spieler weiter. Mit selbig oben genannten Effekten.
- Der Ball kann weder verkauft, noch entsorgt werden.
- Wenn man den Ball uneingestellt ablegt, wird er nach 30 Minuten automatisch zum nächsten zufälligen Spieler geleitet. Wiederholtes Aufnehmen und Ablegen unterbricht diesen Countdown nicht.
- Der Ball kann maximal 2 Stunden nach Erhalt durch dessen Effekt (also wenn man ihn "zugeworfen" bekommt) im Inventar aufbewahrt werden, bevor er sich zum nächsten zufälligen Spieler teleportiert (Anti-Idle-Schutz)

Hab mir sogar Gedanken über nen Icon gemacht :D

Bild Bild
(Später kommen weitere. Aber die rendern noch :D)

Sagt ma was zu :D
Zuletzt geändert von Light Yagami am 17.11.2010, 19:29, insgesamt 1-mal geändert.
90% of teens today would die if Myspace had a system failure and was completely destroyed ... If you are one of the 10% that would be laughing, copy and paste this to your signature.

Benutzeravatar
Captain Erbse
Beiträge: 1572
Registriert: 08.09.2008, 14:45
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Intergalaktischer Tennisball

Beitrag von Captain Erbse » 17.11.2010, 19:24

Idee ist gut, auch recht lustig^^
Gibts das Item dann nur einmal?
Wenns das nämlich zu oft gibt, wird man ja nurnoch angepasst...
Bild
---
ICH

Benutzeravatar
Light Yagami
Beiträge: 87
Registriert: 04.12.2009, 05:25
Wohnort: Waldbröl
Kontaktdaten:

Re: Intergalaktischer Tennisball

Beitrag von Light Yagami » 17.11.2010, 19:30

Ne. Das Item solls im gesamten Uni nur 1 mal geben.
90% of teens today would die if Myspace had a system failure and was completely destroyed ... If you are one of the 10% that would be laughing, copy and paste this to your signature.

Benutzeravatar
Captain Erbse
Beiträge: 1572
Registriert: 08.09.2008, 14:45
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Intergalaktischer Tennisball

Beitrag von Captain Erbse » 17.11.2010, 19:41

warum nicht^^
klingt gut
wenns nicht zu viel Arbeit den Admins macht^^
das Ganze sollte keine Priorität bekommen^^


Aber eventuell - fällt mir grad so ein - wäre noch ein kleiner Ärgereffekt gut^^
Bild
---
ICH

Benutzeravatar
Light Yagami
Beiträge: 87
Registriert: 04.12.2009, 05:25
Wohnort: Waldbröl
Kontaktdaten:

Re: Intergalaktischer Tennisball

Beitrag von Light Yagami » 17.11.2010, 19:49

Naja. Der ball sollte nur 1 mal im Uni sein. Damit es quasi ein Privileg ist, diesen in Händen zu halten.

Darüber hinaus würde eine mehrfache Anzahl von Bällen eventuell dazu führen, dass die 2%ige Heilrate ausgenutzt wird. indem sich 2 spieler die bälle stets hin und herwerfen und unter umständen dann aufgrund des heil-effekts problemlos übermächtige npc's kalt machen können. was ja an sich schon ein problem darstellen würde.

wird wahrscheinlich noch die regel geben, dass die entsprechenden zur auswahl stehenden spieler mindestens 50 Felder entfernt sein müssen. Und dass ein Spieler den ball frühestens nach weiteren 3 "würfen" wieder abbekommen kann.
90% of teens today would die if Myspace had a system failure and was completely destroyed ... If you are one of the 10% that would be laughing, copy and paste this to your signature.

Benutzeravatar
Captain Erbse
Beiträge: 1572
Registriert: 08.09.2008, 14:45
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Intergalaktischer Tennisball

Beitrag von Captain Erbse » 17.11.2010, 19:57

das ist ja ok^^
dagegen sagte ich ja auch nix...

Aber eventuell - fällt mir grad so ein - wäre noch ein kleiner Ärgereffekt gut^^
<- fänd ich aber nett^^
Bild
---
ICH

Basilisk
Beiträge: 11
Registriert: 15.07.2009, 09:26

Re: Intergalaktischer Tennisball

Beitrag von Basilisk » 18.11.2010, 14:47

Man könnte das auch erweitern zu einem Spiel, in dem zwei oder mehr Flotten gegeneinander antreten. Man spielt sich den Ball innerhalb der Flotte zu, die andere Flotte versucht den Ball abzujagen. Dazu muss der Spieler der im Ballbesitz ist vernichtet werden, der Ball wird immer gedroppt. Nun ist die andere Flotte im Ballbesitz und die erste muss den Ball wieder abjagen. Bei jedem Pass wird angezeigt an wen der Ball gespielt wurde, und wo sich der Spieler gerade aufhält.

Gezählt wird, wie viele Pässe man werfen kann, ohne den Ball zu verlieren.

Benutzeravatar
Crendgrim
Beiträge: 652
Registriert: 20.06.2008, 19:22
Kontaktdaten:

Re: Intergalaktischer Tennisball

Beitrag von Crendgrim » 18.11.2010, 15:42

cool :shock:
Das hat was.

Um es mit Basilisks Idee zu verknüpfen: Man könnte doch auch "Spezialbälle" zu bestimmten Events einführen ... dann könnte es irgendwo im All (ist ja groß genug ;) ) eine Art "Intergalaktische Tennisarena" geben, in der sich mehrere Spieler zu gleich großen Teams zusammenschließen können ...

Aber selbst wenn die Erweiterung nicht eingebaut wird - so ein Ball fehlt echt noch im Uni :D


Crend

PS:
Und wehe, hier kommt jetzt wer von wegen "ist nicht realistisch" - ist egal :P
Das ist eindeutig ein Item, das Spaß bringt und niemandem schadet (es sei denn, es hauen sich grad zwei PKs - das machts auch spannender :) )
Es gibt noch andere Sachen in DF, die viel unlogischer sind. Da kann man die physikalischen Gesetze für ein nettes Item doch mal ignorieren ;)
Crendgrim

Ich bitte um Einhaltung der deutschen Grammatik- und Rechtschreibregeln in diesem Forum. Jeder sollte in der Lage sein, sich um eine angemessene Sprache zu bemühen.

gohl
Beiträge: 70
Registriert: 15.11.2010, 07:18

Re: Intergalaktischer Tennisball

Beitrag von gohl » 19.11.2010, 18:10

Basilisk hat geschrieben:Man könnte das auch erweitern zu einem Spiel, in dem zwei oder mehr Flotten gegeneinander antreten. Man spielt sich den Ball innerhalb der Flotte zu, die andere Flotte versucht den Ball abzujagen. Dazu muss der Spieler der im Ballbesitz ist vernichtet werden, der Ball wird immer gedroppt. Nun ist die andere Flotte im Ballbesitz und die erste muss den Ball wieder abjagen. Bei jedem Pass wird angezeigt an wen der Ball gespielt wurde, und wo sich der Spieler gerade aufhält.

Gezählt wird, wie viele Pässe man werfen kann, ohne den Ball zu verlieren.

den spieler im ballbestiz vernichten ?

dazu müsste es innerhalb eines engbegrenten raums sein, oder wie soll man jemanden killen, der sich mittels privatboje in einen nicht frei zugänglichen bereich befindet ?
oder sich alle flottenmitglieder derart zurückziehen......

im übrigen würde es sicher auch schwerfallen, wenn alle flottenmitglieder noch unter schutz stehen ?

die uridee könnte lustig sein.

Benutzeravatar
Timo3681
Beiträge: 345
Registriert: 16.03.2007, 19:00
Wohnort: Siegburg
Kontaktdaten:

Re: Intergalaktischer Tennisball

Beitrag von Timo3681 » 19.11.2010, 18:11

Ich finde diese Idee Super. Man könnte statt angreifen dem Ball auch mit einen bestimmten Item klauen. Mit diesen Item sollte man nur dem Ball klauen können.

Basilisk
Beiträge: 11
Registriert: 15.07.2009, 09:26

Re: Intergalaktischer Tennisball

Beitrag von Basilisk » 20.11.2010, 12:16

@gohl: Natürlich müsste man das Spiel dann auf einem festgelegten Gebiet machen, aber es sollte ruhig groß sein, so dass man auch mal suchen muß. Man kann es ja auch variabel gestalten, dass das Gebiet um den Punkt herum ist (z.B. 100 Felder im Durchmesser?), an dem man angefangen hat zu spielen (oder sich die Spielflotte formiert hat, der Ball gefunden wurde, wie auch immer). Genau so selbstverständlich sollte der Spieler der in dem Gebiet getötet wird keine Items verlieren außer dem Ball und auch keine anderen Nachteile haben, im Gegenzug ist dafür natürlich der IGS für alle aufgehoben, denn warum sollte sich die IGS in ein Spiel einmischen? Am besten wäre es sogar, wenn er am Ausgangspunkt des Spieles wieder erscheint, anstatt an der Heimatbasis neu geboren zu werden.

@Timo: Die Idee mit dem angreifen gefällt mir persönlich besser, denn es wäre auch etwas für alle, die ein bisschen kämpfen wollen, aber (noch) nicht den IGS verlassen wollen.

Benutzeravatar
Timo3681
Beiträge: 345
Registriert: 16.03.2007, 19:00
Wohnort: Siegburg
Kontaktdaten:

Re: Intergalaktischer Tennisball

Beitrag von Timo3681 » 20.11.2010, 12:57

Für sowas könnte man auch Grubznug-Sternengebilde nehmen. Grubznug besteht aus insgesamt 398 Felder.
Wenn man besiegt worden ist, sollte man auf einer Extra Station auf der rechten oder linken Seite wieder erscheinen.

Station links von Grubznug = Heimmannschaft
Station rechts von Grubznug = Auswärtsmannschaft

Um das Spiel zu beginnen müssen auf dem beiden Stationen jeweils eine Flotte mit xx Leuten stehen und in der Mitte sollte der Ball liegen.
In diesen Gebiet sollte man auch keine GMs, keine XPs und keine Items verlieren.
Jeder Spieler sollte auch Punkte sammeln können, für die man sich an einer Station bei Grubznug Punkte gegen Items eintauschen kann.

Punkte = z.B. geschossene Tore

NPCs die mit einer bestimmten Wahrscheinlichkeit dem Ball klauen wäre auch gut. Wenn man es besiegt, hat man dem Ball wieder.

Benutzeravatar
Captain Erbse
Beiträge: 1572
Registriert: 08.09.2008, 14:45
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Intergalaktischer Tennisball

Beitrag von Captain Erbse » 20.11.2010, 21:16

Kampfgebiete wurden ja schon oft gewünscht.
Kann man dann ja damit perfekt verbinden.
Allerdings sollte in den Gebiet nur für die Mannschaften der IGS aufgehoben.
Das ganze Gebiet als Ganzes sollte für alle anderen Spieler im Schutz sein, um das Einmischen andere nicht zum Team gehörender Spieler zu unterbinden.

Dann wär ich dafür

ach ja... und die teams müssen dann natürlich an den Stationen in diesem "Kampfgebiet" spawen.
Bild
---
ICH

Benutzeravatar
Arkal95
Beiträge: 588
Registriert: 20.12.2009, 00:17

Re: Intergalaktischer Tennisball

Beitrag von Arkal95 » 21.11.2010, 00:21

Och es darf kein andrer stören? Ich dachte da an sowas wie Flitzer beim Fussball ^.^
Bild

Antworten