Intergalaktische Kampfstation

Hier könnt ihr eure kreativen Ergüsse verewigen. Dieses Forum ist für alle Ideen, die Gebiete und Orte betreffen.
Antworten

Wie findet ihr die Grundidee?

Gut
5
45%
Schlecht
3
27%
Mir Egal
3
27%
 
Abstimmungen insgesamt: 11

Benutzeravatar
Arkal95
Beiträge: 588
Registriert: 20.12.2009, 00:17

Intergalaktische Kampfstation

Beitrag von Arkal95 » 26.08.2011, 15:37

Intergalaktische Kampfstation
Diese Stationen ist eine der größten im ganzen Universum. Sie wurde einst von der Intergalaktischen Schutzbehörde benutzt um Piloten zu trainieren und auf den Kampf gegen die Piraten vorzubereiten. Doch nun erstrahlt die fast in Vergessenheit geratene Station in neuem Glanz.

* Einen Gegner zum Kampf herausfordern.
Hier kannst du andere Spieler, die ebenfals an der Intergalaktischen Kampfstation stehen zu einem Kampf herausfordern. Ausserdem kannst du hier den Preis, um den ihr kämpft festlegen.

Man kann eine Geldsumme eingeben, um die man kämpfen will. Sowohl der Herausforderer als auch der Herausgeforderte müssen soviele Goldmünzen dabei haben, damit sie zum Kampf antreten können. Der Herausgeforderte bekommt eine Holo, bei der er die Herausforderung und den Preis sieht. Sollte er sie annehmen, startet der Kampf nach 10 Sekunden.

Man betritt die Kampfstation, welche ??? Felder groß ist. Es sollte eine eigene Karte sein, auf der man sich dann frei bewegen kann.

[An die Kartenbastler: Vorschläge sind gerne gesehen, da ich soetwas nicht kann.]

In der Kampfstation ist jedes Item erlaubt, das in den Laderaum oder an das Schiff passt. In der Station ist kein sicheres Feld und keiner darf, bevor nicht einer zerstört wurde, aus dem "Kampfgebiet" fliehen.

Ist jedoch einer gestorben, wird er an der Kampfstation wiederbelebt und verliert keine XP, kein Geld und keine Items. Der jeweils andere wird auch aus dem Kampfgebiet auf die Station gebeamt. Der Sieger erhält jetzt den evt. gesetzten Preis. Angewendete Items, vernichtete Raumjäger und Waffenprozente etc. bleiben auch danach verloren.

Man kann bloß Spieler herausfordern, die +/- 300XP haben. In dem Kampfgebiet kann man auch nicht angreifen, wenn man ein größeres Ausbaulimit hat als XP. Ausserdem können auch Clanmitglieder und "Freunde" gegeneinander kämpfen.

* Kampfpunkte einsehen
Bei jedem gewonnen Kampf bekommt man 1 Kampfpunkt und bei jeder Niederlage verliert man 1 Kampfpunkt.

* Clanturnier starten
In einem Clanturnier werden für eine bestimmte Zeit die Kampfpunkte beobachtet und wer am Ende des Turniers die meisten Punkte innerhalb des Zeitraums erreicht hat, gewinnt.


Kann nur von dem Leader bzw. dem Co-Leader gestartet werden. Es zählen nur Punkte, die man gegen Clanmitgleider erkämpft hat.


andere Ideen, die ich im Forum zum Thema Kampfarena/station gefunden habe (die ich allerdings nicht ausgearbeitet fand und etwas unkonkret):
Ledix-System (Kampf- und Glücksspielgebiet)
Arena

Könnt es jetzt zerreissen :) (hoffe ihr seit mit der Umfrage einverstanden)
Bild

Vargas
Beiträge: 646
Registriert: 17.01.2008, 21:15

Re: Intergalaktische Kampfstation

Beitrag von Vargas » 26.08.2011, 17:38

An sich gefällt mir die Idee. Der Sinn des Clanturniers ist mir nicht so ganz klar, das könnte man über die normalen Kampfpunkte eigentlich abdecken.
Sollen die Kampfpunkte noch einen weiteren Sinn bzw. Nutzen bekommen?

Hinsichtlich des Fliehens würde ich vorschlagen, daß der Kampf verloren geht. Ansonsten wird es schwierig, wenn sich einer der Kämpfer ausloggt, nicht daß der Andere dann dort festhängt (habe ich in einem anderen BG mal erlebt).

Bezüglich der Abstimmung, eventuell noch eine Kategorie "Ich hätte da noch einen Vorschlag" oder ähnliches (kürzer Name vielleicht), einfügen. Die entsprechenden User sollten dann hier auch was dazu posten.
Die Accounts "Vargas" und "Vargas!" sind beide mir.

Benutzeravatar
Arkal95
Beiträge: 588
Registriert: 20.12.2009, 00:17

Re: Intergalaktische Kampfstation

Beitrag von Arkal95 » 26.08.2011, 18:09

Wer noch eine Idee hat soll sie auch so schreiben, muss ja nicht zwingend abstimmen :)

Wer sich auf einem unsicheren Feld ausloggt bleibt trotzdem noch 1 Minute da, also genug Zeit für einen Kill. Ausserdem sollte man sich die 2 Minuten mal ruhig Zeit nehmen und nich eilig off gehen.
Bild

Benutzeravatar
Captain Erbse
Beiträge: 1572
Registriert: 08.09.2008, 14:45
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Intergalaktische Kampfstation

Beitrag von Captain Erbse » 26.08.2011, 19:45

Idee: Gut
Man kann bloß Spieler herausfordern, die +/- 300XP haben.
: Schlecht
Bild
---
ICH

Benutzeravatar
Arkal95
Beiträge: 588
Registriert: 20.12.2009, 00:17

Re: Intergalaktische Kampfstation

Beitrag von Arkal95 » 26.08.2011, 19:56

Gegenvorschlag? mehr XP, komplett ab einer bestimmten Mindest-XPzahl (dafür aber aber gegen jeden den man möchte) oder normale Regeln
Bild

Vargas
Beiträge: 646
Registriert: 17.01.2008, 21:15

Re: Intergalaktische Kampfstation

Beitrag von Vargas » 26.08.2011, 20:08

Arkal95 hat geschrieben:Wer sich auf einem unsicheren Feld ausloggt bleibt trotzdem noch 1 Minute da, also genug Zeit für einen Kill. Ausserdem sollte man sich die 2 Minuten mal ruhig Zeit nehmen und nich eilig off gehen.
Ich wollte das nur erwähnen, weil dem Anderen die Leitung absoff, der konnte nicht wieder kommen.

Wegen der XP-Zahl, keine Mindest-XP, sonst ist es doof für die Kleinen Spieler. Da man sowieso fordern muß, braucht man eigentlich keine Grenze. Die XP des Fordernden sollten aber angezeigt werden, nicht daß jemand überrumpelt wird.
Die Accounts "Vargas" und "Vargas!" sind beide mir.

Ali Mente
Beiträge: 38
Registriert: 01.10.2010, 20:22

Re: Intergalaktische Kampfstation

Beitrag von Ali Mente » 27.08.2011, 00:24

Na das ist doch mal eine richtig gute Idee. Zwei Anmerkungen hab ich dazu:

Die XP-Beschränkung würde ich komplett rauslassen, um mehr Kampfmöglichkeiten zu schaffen. Vielleicht kann man das so regeln, dass aus Angriff/Rüstung/Schilde sowie Waffen ein Mittelwert gebildet wird. Der Mittelwert müsste aus den Daten des schwächeren Spieler gebildet werden. Ausgehend vom Mittelwert sollte ein Korridor gebildet werden, in dem sich beide Spieler nach Auswahl der Waffen befinden müssen.

Bei den erlaubten Items sollten sich die Spieler ebenfalls einigen müssen, wobei sich die erlaubten Items am Forschungsstand des schwächeren Spielers orientieren sollten.

Benutzeravatar
Arkal95
Beiträge: 588
Registriert: 20.12.2009, 00:17

Re: Intergalaktische Kampfstation

Beitrag von Arkal95 » 27.08.2011, 08:53

Vargas:
Das Problem ist, das DF nicht merkt, ob das Internet ausgefallen ist oder nich, also kann man nicht einfachden Kampf beenden und wenn es nur ausfällt und er sich nicht ausgeloggt hat bleibt er länger als 1 Minute stehen. Nur wenn man sich ausloggt bleibt man noch 1 Minute auf einem unsicheren Feld uns das dürfte für den Kampfpartner wohl keine Schwierigkeit sein, ihn dann noch umzuhaun und ich sehe die Handlungsunfähigkeit desjenigen, der sich ausloggt nicht als unfair an, weil er ja eig. bloß fliehen will.

Ali:
Da hast du wahrscheinlich recht, ein kleiner der mal kämpfen will hat gegen einen großen kaum eine Chance, allerdings ist das mit dem Mittelwert so eine Sache... Allein schon durch meine Ausbauten hab ich einen zugroßen Vorteil, also müsste man sich hier noch etwas einfallen lassen. Wie man das gestalten könnte weiss ich nicht und ich hab im Moment auch keine Lösung parat, aber gibt ja genügend Spieler die mitüberlegen können.

Zu den Forschungen: Da sollte man sich vorher absprechen, wie überall sonst auch, denke nich, dass jemand dagegen verstößt und mit Mark IV Batterien gegen einen Anfänger kämpft.
Bild

Benutzeravatar
Captain Erbse
Beiträge: 1572
Registriert: 08.09.2008, 14:45
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Intergalaktische Kampfstation

Beitrag von Captain Erbse » 27.08.2011, 13:13

Also ich würd auch die XP-Beschränkung rausnehmen.
So kann man jeden herausfordern. Und wenn der andere meint, dass sein Herausforderer zu stark ist, kann er ja ablehnen.
Bild
---
ICH

Antworten