Modifizierung Tirium-SW

Hier könnt ihr Fragen stellen, euch beschweren, oder um Hilfe bitten.
Antworten
General
Beiträge: 30
Registriert: 16.06.2015, 19:58

Modifizierung Tirium-SW

Beitrag von General » 16.02.2018, 21:40

Hey,

ich habe jetzt mal meine modifizierte Tirum-Detektor-Software ausprobiert. Es sind 4x Chance Mark2 Mods drin (Erhöhte Chance auf Tirium-Kristalle: 8%), daher hatte ich erwartet, dass die Chance auf die Mark 1 Kristalle nun ~9% beträgt. Die Sw hat aber erst nach dem 50sten Brocken einen Kristall gefunden, das kann eigentlich kein Pech mehr sein.
Bei der Trümmerscanning hat man mit Mods gleicher Größe wirklich 9%. Funzt das bei der Tirium-SW eventuell nicht richtig wegen den verschiedenen Chancen für die unterschiedlichen Kristalle? Oder soll das wirklich nur 8% mehr sein, also 1,08% statt 1,0% ?

Gruß,DerGeneral

Benutzeravatar
Calideya
Beiträge: 1767
Registriert: 23.12.2007, 16:17

Re: Modifizierung Tirium-SW

Beitrag von Calideya » 17.02.2018, 06:49

Nein, das kannst du so nicht rechnen.

Im allgemeinen Würfeln wir in einem bestimmten Bereich, nehmen wir als Beispiel 10000. Der Zufall gibt uns nun eine Zahl zwischen 1 und 10000 zurück. Ist die Zahl kleiner als 50, bekommt man ein Tirium-Kristall Mark III, ist die Zahl kleiner als 200 bekommt man einen Tirium-Kristall Mark II und so weiter. Alles darüber ist eben kein Drop.

Die 8% fliesen hierbei in die 10000 ein. Wir setzen also das Limit bis wohin es gehen kann runter und erhöhen somit die Chance auf Tirium-Kristalle.
In diesem Beispiel wäre die Chance auf einen Kristall anstatt 1:10000 nurnoch 1:9200

Hoffe es war verständlich genug :)
Calideya's universe-cat is rocking her ship :)
Bild

Antworten