Killstreak-Zähler

Hier könnt ihr eure kreativen Ergüsse verewigen. In diesem Forum könnt ihr alle Ideen schreiben, die in keine der anderen Kategorien passen.
Antworten
Vargas
Beiträge: 646
Registriert: 17.01.2008, 21:15

Killstreak-Zähler

Beitrag von Vargas » 12.07.2015, 16:51

Ich dachte dass vielleicht folgendes Spaß-Item für einige Spieler von Interesse sein könnte. Einen direkten spielerischen Nutzen hat es nicht, man kann nur toll damit angeben und es würde etwas Gold aus dem Universum ziehen. Das Ganze ist als ein Modul konzipiert, in das man noch entsprechende Erweiterungen einbauen kann. Hierbei ist es nicht zwingend, alle Erweiterungen einzubauen, sondern man kann gezielt diejenigen Sachen einbauen, die man auch zählen will.
Mich würde grundsätzlich mal interessieren, was Ihr so davon haltet - man könnte sicherlich noch Erweiterungen für abgebaute Tirium-Brocken oder gesammeltes Gas ergänzen, allerdings wäre der Name Killstreak dann nicht mehr ganz so passend (außerman killt Asteroiden und Gaswolken).

Killstreak-Zähler - 200.000gm
Du klickst gerne NPCs tot, um XP und Gold zu farmen. Jetzt hat Du die Möglichkeit, allen zu zeigen, wie fleißig Du bist. Mit diesem Model im Gepäck wird jedes getötete NPC registriert.

Folgende Zusatzeinbauten sind möglich:

Mechanische NPCs getötet - 50.000gm
Du willst nicht nur zählen, wieviele NPCs Du killst, sondern auch wissen, ob dabei recyclingfähiges Altmetall entsteht? Mit diesem Addon kann Dein Killstreak-Zähler dies nun auch erfassen.

Biologische NPCs getötet - 50.000gm
Du vergreifst Dich gerne an wehrlosen kleinen Tierchen? Dann lass hiermit registrieren, wie aktiv Du in der Tiersterbehilfe bist.

Flotten-NPCs getötet - 50.000gm
Du bist auf der Suche nach besonderen Gegenständen und spielst daher auch mit anderen Spielern zusammen? Zeichne hiermit Deine Unterstützung auf, auf wenn Du beim anschließenden Würfeln um die Beute mal wieder leer ausgehst. (Hier reicht es, in der entsprechenden Flotte zu sein)

Armada-NPCs getötet- 50.000gm
Du hast es auf die ganz fetten Viecher abgesehen, für die manche richtig viele Mitstreiter braucht? Dann lass das dokumentieren, damit alle wissen, wie hilfsbereit Du bist, bevor Du anderen Spielern die Beute wegwürfelst. (Hier reicht es, in der entsprechenden Flotte zu sein)

Spieler getötet - 150.000gm
Was könnte ein Killstreak-Zähler besser zählen als getötete Mitspieler? Hiermit ist das nun möglich, schließlich macht ein dokumentierter Kill viel mehr Eindruck als eine Kill-Liste im Profil.
Die Accounts "Vargas" und "Vargas!" sind beide mir.

Benutzeravatar
Captain Erbse
Beiträge: 1572
Registriert: 08.09.2008, 14:45
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Killstreak-Zähler

Beitrag von Captain Erbse » 13.07.2015, 13:06

Wieso müssen wir Pkler mehr zahlen? :D
Diskriminierung! :D

Ansonsten nette Idee... :)
Bild
---
ICH

chesssyy
Beiträge: 18
Registriert: 04.06.2007, 18:31
Wohnort: Hamburg

Re: Killstreak-Zähler

Beitrag von chesssyy » 13.07.2015, 13:44

Gute Idee ;)

Damit könnte man Spielern, die eigentlich schon alles haben, einen neuen Anreiz schaffen.

Spontan fällt mir dazu ein, dass man darauf auch eine Art Errungenschaften-System (ähnlich dem in freewar) aufbauen kann:

Um diese Errungenschaften zu absolvieren bzw. zu erhalten, müsste man sich erst das Add-on für die jeweilige Errungenschaft kaufen.
Man könnte sich noch Belohnungen für erreichte Errungenschaften ausdenken (z.B. in Form von Space-Credits, Forschungspunkte für das geplante Forschungssystem, ein wenig Gold etc.).

Meiner Meinung sollte man bei dem Errungenschaftssystem die Preise dann etwas niedriger ansetzen, damit sich mehr Leute so etwas leisten können.

Sollte es in der von Vargas beschriebenen Form ins Spiel kommen, wären die Preise mMn völlig angemessen.

Auf jeden Fall DAFÜR! ;)
MfG underground

Vargas
Beiträge: 646
Registriert: 17.01.2008, 21:15

Re: Killstreak-Zähler

Beitrag von Vargas » 13.07.2015, 18:53

Captain =/\= Erbse hat geschrieben:Wieso müssen wir Pkler mehr zahlen? :D
Diskriminierung! :D

Ansonsten nette Idee... :)
Für die PKs ist es deswegen teuerer, weil die anderen Items ja nur Unterpunkte von den bereits registrierten NPCs sind. Somit ist deren Mehrnutzen eher begrenzt, während Spieler-Kills eine Sonderkategorie bilden - und besondere Sachen sind nunmal teuer.
chesssyy hat geschrieben:Gute Idee ;)
Spontan fällt mir dazu ein, dass man darauf auch eine Art Errungenschaften-System (ähnlich dem in freewar) aufbauen kann:

Um diese Errungenschaften zu absolvieren bzw. zu erhalten, müsste man sich erst das Add-on für die jeweilige Errungenschaft kaufen.
Man könnte sich noch Belohnungen für erreichte Errungenschaften ausdenken (z.B. in Form von Space-Credits, Forschungspunkte für das geplante Forschungssystem, ein wenig Gold etc.).

Meiner Meinung sollte man bei dem Errungenschaftssystem die Preise dann etwas niedriger ansetzen, damit sich mehr Leute so etwas leisten können.
Die Idee mit den Errungenschaften ist gut, ich würde das aber von dem Killstreak-Zähler trennen. Dann kann man nämlich auch beides einführen und behält den Killstreak-Zähler als Money Sink.

Bei Errungenschaften kann man ja viel mehr Dinge aufzählen und diese in unterschiedlich hoher Anforderung (Gold, Silber, Bronze) aufbauen.
Die Accounts "Vargas" und "Vargas!" sind beide mir.

Benutzeravatar
Arkal95
Beiträge: 588
Registriert: 20.12.2009, 00:17

Re: Killstreak-Zähler

Beitrag von Arkal95 » 16.07.2015, 13:27

wenn ich schon wieder lese, dass es als geldfresser eingebaut werden soll -.-

es gibt 2 arten von leuten

falke - nolife - nomoneyproblem was juckt es ihn? er kann auch 20 mio dafür bezahlen und hat immer noch 100 mio zuviel?!

alle anderen - erst schon nur mäßig geld und dann noch weniger ... beste idee

wenn ihr geld raushaben wollt soll cali eine maximal grenze an gesamtvermögen reinhauen, die das geld auf 20mio deckelt, sonst ist es ungerecht gegenüber leuten die das auch gerne hätten aber leider 5 mio in akas stecken müssen

die idee ist sehr gut, die statistiken wieviele npcs ich bisher gekillt und wieviele spieler wollt ich eh schon lange mal haben, bloß meinte cali mal das ginge wohl nich als ich das gefragt hatte ob man es als station aufbauen kann, die zeigt wieviel ich von was schon gekillt hab (npc, armada, flotten, spieler)
Bild

Benutzeravatar
Balu
Beiträge: 116
Registriert: 19.03.2008, 16:12

Re: Killstreak-Zähler

Beitrag von Balu » 16.07.2015, 14:24

wer viel online ist, bekommt xp und Gold.
XP sind gedeckelt.
Willst du das Gold auch noch deckeln?
wo ist dann der Anreiz für viel-Spieler?
Viele Grüße aus dem Dschungel
Balu
Bild

Benutzeravatar
Calideya
Beiträge: 1769
Registriert: 23.12.2007, 16:17

Re: Killstreak-Zähler

Beitrag von Calideya » 16.07.2015, 16:54

Getrennt bin ich da eher dagegen, als Errungenschaft dies einzubauen würde ich mitgehen. Dazu kann später auch noch ein Thread eröffnet werden um Ideen zu sammeln denn das Errungenschaftssystem ist schon implementiert.
Calideya's universe-cat is rocking her ship :)
Bild

chesssyy
Beiträge: 18
Registriert: 04.06.2007, 18:31
Wohnort: Hamburg

Re: Killstreak-Zähler

Beitrag von chesssyy » 16.07.2015, 17:32

Calideya hat geschrieben:Getrennt bin ich da eher dagegen, als Errungenschaft dies einzubauen würde ich mitgehen. Dazu kann später auch noch ein Thread eröffnet werden um Ideen zu sammeln denn das Errungenschaftssystem ist schon implementiert.
Werden die archies iwe in freewar reinkommen, oder müsste man sich die erst kaufen/zusammenbasteln etc.?
MfG underground

Antworten