Verringerung der ÖQ Energiemangel und Ionenstrahlung im IHZ

Hier könnt ihr eure kreativen Ergüsse verewigen. In diesem Forum könnt ihr alle Ideen schreiben, die in keine der anderen Kategorien passen.
Antworten

Sind die ÖQs zu oft da?

Ja, beide Quests nerven nur
5
71%
Nein, es ist gut so wie es ist
2
29%
 
Abstimmungen insgesamt: 7

Benutzeravatar
Arkal95
Beiträge: 588
Registriert: 20.12.2009, 00:17

Verringerung der ÖQ Energiemangel und Ionenstrahlung im IHZ

Beitrag von Arkal95 » 20.04.2016, 00:55

Hey!

Ich weiss, dass du (Cali) dich gerade ziemlich stark mit anderen Dingen beschäftigst, aber könnten wir uns hier vlt. mal nen Kopf machen, wie man die beiden Quests abändern könnten?

Jeden Tag kommt die Energiemangelquest und damit jedes mal mindestens eine halbe Stunde lang Allchatspam (der sogar durch begrenzte "Funken" beschränkt werden sollte) und das Problem, dass man währrenddessen nichts im IHZ machen kann. Zum einen findet es einfach nur wirklich jeder nervig, zum anderen kann einem doch keiner RP technisch erklären, dass die Betreiber vom IHZ so doof sind, dass man nach 7 Jahren immernoch nich gemerkt hat, dass am Tag mindestens einmal die Energie für den Betrieb fehlt UND man kann, wenn man kein Händler (Fraktionsrufpunkte) sein will NICHTS tun außer warten, dass sich einer findet, der endlich bereit ist die Kapseln abzugeben.

Zum Anderen finde ich es auch nicht Anfängerfreundlich, dass man kaum das IHZ nutzen kann. Nicht nur durch Energiemangel, auch durch die Ionenstrahlung wird alles lahm gelegt und die Quest wird aktuell auch nur gespammt wie verrückt und es legt auch das IHZ ewig lahm.

Weiterhin gibt es noch die Quest mit den Wartungsarbeiten an den Bojen, die ist zum Glück (nach meinem Empfinden) nicht so oft wie die anderen beiden, denn auch das geht nach ner Zeit ziemlich auf die Nerven (im Moment noch vertretbar).

Es geht mir also darum, die Ionenstrahlungsquest evt. von der Häufigkeit her runter zuschrauben und die Energiemangelquest aus dem täglichen Rhythmus zu nehmen und einem Zufallsmuster unterlegt, was auch nicht unbedingt täglich kommen muss.

Zum einen kann man, wenn man kein Händler sein will nichts dagegen tun, zum anderen werden Neulinge, die es vlt. auch noch nicht so gut wissen quasi in die Händlerrolle reingedrängt, weil sie es halt als erstes sehen und ohne Probleme mitmachen können.


Ein weiteres Problem habe ich persönlich mit der Häufigkeit anderer globalen Ereignisse:

-> Sonnensturm: Ich warte seit mittlerweile 3 Wochen darauf, dass ich einen erlebe und ja ich weiss von anderen, dass es sie auch gibt, aber scheinbar immer nur Vormittags oder am frühen Nachmittag denn ich verpass bisher alle!
-> Dicke Moderatoren: Finde ich im Vergleich zu den anderen ÖQs viel zu selten
-> Die Benachrichtigungen, wenn Items in Corpax gesucht werden finde ich nur sinnvoll, wenn mindestens die Hälfte des Maximalpreises erreicht ist. Denn keiner findet es allzu interessant, wenn für eine rote Rose 1 Gm gezahlt wird.


So und jetzt zerlegt es und schreibt mal eure Meinungen drunter...
Bild

Benutzeravatar
Captain Erbse
Beiträge: 1572
Registriert: 08.09.2008, 14:45
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Verringerung der ÖQ Energiemangel und Ionenstrahlung im

Beitrag von Captain Erbse » 20.04.2016, 18:51

Die Häufigkeit des Ionensturms oder des Energiemangels kann man gern senken, das sehe ich auch so.
Beide Quests sind bezogen auf die Fraktionen sehr einseitig. Ich kann keine Energiekapseln als Pirat abgeben und ich kann als Kasiloner keine Kasilon-Fregatten killen.
Hier müsste man entweder weitere ÖQs einführen - es sei denn, man löst das Problem innerhalb der für dieses Jahr angekündigten Fraktionskriege.

Dicke Moderatoren können so bleiben, ist eben was für Sammler.

Die Sonnenwind-ÖQ kann etwas häufiger vorkommen. Andere Wettereffekte wäre übrigens auch cool :)

Deine Corpax-bezogene Idee kann ich unterstützen.
Bild
---
ICH

Amelius
Beiträge: 57
Registriert: 16.11.2015, 10:11

Re: Verringerung der ÖQ Energiemangel und Ionenstrahlung im

Beitrag von Amelius » 22.04.2016, 12:49

Ich stimme dir weitgehenst in allen Punkte zu.

Ich weiß nicht wer sich die Energiemangel-Quest ausgedacht hat.

Aber es ist eine extrem Kontrapruduktive Idee gewesen. Da sie den Spielfluss bremst.

Benutzeravatar
Calideya
Beiträge: 1769
Registriert: 23.12.2007, 16:17

Re: Verringerung der ÖQ Energiemangel und Ionenstrahlung im

Beitrag von Calideya » 22.04.2016, 14:53

Die Phenailquest kann man gerne auf 1x die Woche legen dafür werden dann aber mehr Energiekapseln benötigt, denke da so an 200.

Bei der Ionenquest werde ich die Zeiten auch noch ein wenig auseinanderziehen.

Das mit Corpax hab ich auch schon gesehen und da bin ich auch grundsätzlich dafür Items erst anzeigen zu lassen wenn sie mindestens 50% Bonus angesammelt haben.
Calideya's universe-cat is rocking her ship :)
Bild

Amelius
Beiträge: 57
Registriert: 16.11.2015, 10:11

Re: Verringerung der ÖQ Energiemangel und Ionenstrahlung im

Beitrag von Amelius » 23.04.2016, 07:53

Cali, du verstehst uns nicht....ich will mal ein Beispiel bringen..


Du bist daheim und willst ins Internet (weil du dorthin musst, shoppen willst usw.) Dummerweiße läuft grade die Öffentliche Telekom-Quest "Energie-Mangel" und du kommst nichts ins Internet und musst 20 Minuten an deinem Router rum basteln bis es wieder läuft....

das macht weder beim 1. mal noch beim n-mal Spaß...vielleicht verstehst du so wie scheiße die Quest ist....

Das IHZ ist eines der Kernelemente des Spielst...das is bekloppt das Auszuschaulten...das ist wie wenn in Minecraft für 20min keine Blöcke mehr abbauen o. setzten kann.

Benutzeravatar
Arkal95
Beiträge: 588
Registriert: 20.12.2009, 00:17

Re: Verringerung der ÖQ Energiemangel und Ionenstrahlung im

Beitrag von Arkal95 » 23.04.2016, 13:36

die Quest ganz abschaffen ist aufgrund der Tatsache, dass noch andere Quests dran händen ziemlich doof... und einmal pro Woche verkraftet man doch schon
Bild

Benutzeravatar
Galak
Beiträge: 203
Registriert: 22.05.2010, 16:57
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Verringerung der ÖQ Energiemangel und Ionenstrahlung im

Beitrag von Galak » 23.04.2016, 19:51

Hab jetzt mal testweise den Energiemangel auf einmal alle 3 Tage begrenzt.
Bild

Benutzeravatar
Arkal95
Beiträge: 588
Registriert: 20.12.2009, 00:17

Re: Verringerung der ÖQ Energiemangel und Ionenstrahlung im

Beitrag von Arkal95 » 25.04.2016, 12:27

gerade übrigens mal beim stöbern im forum gefunden, die diskussion gabs wohl schonmal^^

http://forum.darkfleet.de/viewtopic.php?f=4&t=3714
Bild

Antworten