Anzahlung für das Materienlabor

Hier könnt ihr eure kreativen Ergüsse verewigen. In diesem Forum könnt ihr alle Ideen schreiben, die in keine der anderen Kategorien passen.

Anzahlung ab Stufe 48 ermöglichen

Ja
4
50%
Nein
4
50%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 8

Benutzeravatar
Calideya
Administrator
Beiträge: 1817
Registriert: 23.12.2007, 16:17

Re: Anzahlung für das Materienlabor

Beitrag von Calideya »

Anzahlung benötigt es meiner Meinung nach nicht.
Bild

Lucius
Beiträge: 134
Registriert: 26.05.2011, 22:46

Re: Anzahlung für das Materienlabor

Beitrag von Lucius »

Calideya hat geschrieben:
09.03.2020, 11:45
Das Labor ist erstmal so wie es eingebaut ist im endeffekt gleich wie in FW. [...]
Wie ich auch bereits ganz am Anfang gesagt habe, ist das Labor noch nicht am Ende angekommen und es wird noch mehrere Updates dafür geben.
Anzahlungen wären ein einfacher Baustein, den man 1:1 aus Freewar übernehmen könnte. Wie gesagt, diese Möglichkeit schadet niemandem, nutzt aber allen.

Thema Fraktionskriege:
Calideya hat geschrieben:
09.03.2020, 11:45
Es ist somit auch denkbar, dass die Frachter dann Fraktionsgebiete oder abgelegene aufgebaute Stationen beliefern. [...] Wenn jetzt z.B. Lucius die höchste Laborstufe besitzt und das meiste Gold/Stunde aus dem Labor bekommt, wird er wohl auch am meisten Gold in die Fraktionsgebiete stecken da hier für die eigene Fraktion und sich selbst Bonitäten erwartet werden. (Je nach Anzahl errungener Gebiete - auch hier gibt es eine maxzahl um andere Fraktionen nicht komplett untergehen zu lassen)
Sprich, es wäre von Vorteil für die allgemeine Aktivität, wenn viele Leute hohe Labore und viele Frachter haben - ein weiteres Argument für die Anzahlungsmöglichkeit hoher Laborstufen.
Calideya hat geschrieben:Das PvP-System wird auch noch komplett überarbeitet. 1% davon waren die Taktiken, welche später noch weiter vertieft werden und noch andere Effekte mitbringen wird.
(Oktober 2014) RIP PvP

On the way to Laborstufe 50... Kosten: 71.462.011 GM

Benutzeravatar
Galak
Administrator
Beiträge: 273
Registriert: 22.05.2010, 16:57
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Anzahlung für das Materienlabor

Beitrag von Galak »

Eine Anzahlung wurde eingebaut, dafür allerdings auch eine Maximalstufe.

viewtopic.php?f=5&t=10649
Bild

Antworten