Software-Replikations-Modul

Hier könnt ihr eure kreativen Ergüsse verewigen. Dieses Forum ist für alle Ideen, die Items betreffen.
Antworten

Gefällt euch die Idee

Ja
8
57%
Man könnte noch verbessern.....
1
7%
Nein, Spieler sollten einfach sparen
5
36%
 
Abstimmungen insgesamt: 14

Benutzeravatar
Sternenrächer
Beiträge: 93
Registriert: 04.04.2009, 16:33

Software-Replikations-Modul

Beitrag von Sternenrächer » 09.04.2009, 20:32

Edit: Ist kein neuer Thread, fand diesen Namen als Thread-Namen nur besser geeignet

Eine Software ist letztenlich ja nur eine Software, und diese kann man genauso gut kopieren wie zb ein Musikstück (was natürlich niemand macht ;))
Also könnte man mit einem bestimmten Modul (weiter unten) eine Kopie einer Software erstellen, am Beispiel der Energie-Analyse Version I:

Energie-Analyse Version I (K)       // "K" für Kopie

Beschreibung: BildMit dem Einsatz dieser Software analysiert dein Schiff die Energiereserven von abgeschossenen Gegnern. Beim Töten eines NPCs besteht eine Chance von 5% insgesamt zwischen 20 und 50 Energiepunkten auf dein Schiff zu übertragen.Diese Software scheint eine Kopie einer echten Energie-Analyse Version I sein .Benötigte Erfahrung: 3000 Punkte.

Funktion: Funktion ist genauso wie bei einer normalen Energie-Analyse Version I, aber es gibt einige Unerschiede:
-der Shopwert der Kopie ist natürlich 0 Goldmünzen, oder das Item wird erst gar nicht in der Liste der zu verkaufenden Items stehen (RP-Erklärung: Diese Kopieen sind illegal und kein Händler will seine Handelslizenz verlieren, indem er sowas kauft)
-mit einer gewissen Chance (da will ich mich jetzt nicht genau festlegen) gibt es einen Komplikationsfehler beim töten eines NPC's, die Kopie wird zerstört und....
  -....Energie geht verloren
  -....Schilde gehen verloren
  -....Energie & Schilde gehen verloren
  -....durch eine Energieüberladung kommt es in einem Generator (oder ähnlichem) zu einer Explosion und Schiffsrüstung geht verloren
  -....etc
-löst sich mit der Zeit auf (RP-Erklärung: Durch eine Universumweite Sicherheitskontrolle, die alle 7 (10?,14?) Tage von der Intergalaktischen Schutzbehörde durchgeführt wird, wird die illegale Kopie erkannt und mithilfe eines Virus zerstört. Durch dieser Kontrolle lässt sich aber dummerweise nicht der Besitzer der illegalen Kopie ausfindig machen, sodass er ungestraft davon kommt)

Man kann sich natürlich noch viel mehr negative Effekte ausdenken, das hier sind jetzt nur ein paar Beispiele

Software-Replikations-Modul

Herkunft: Quest wäre angebracht, da dieses Modul "illegal" ist und nicht an einer RS verkauft wird^^

Beschreibung: Ein Modul, das so aussieht, als wäre es "selbstgebaut". Überall hängen Kabel raus, die Verarbeitung ist schlampig und die Farben der einzelnen Teile passen überhaupt nicht zusammen, aber trotzdem wirkt es sehr robust. Aber du kannst damit eine Kopie einer Software erstellen, die dann XY Tage besteht, bevor sie von der intergalaktischen Schutzbehörde entdeckt und zerstört wird. Die Kopie ist leider nicht so hochwertig wie das Original. Benötigte Energie: 200.

Beispielanwender fertigt eine Kopie einer Beispielsoftware an

Funktion: Fertigt eine Kopie einer Software an (sollte jetzt eigentlich klar sein^^)


Sinn hinter dem ganzen: Leute mit eine EAV könnten eine Kopie derselben anfertigen und sie billig verkaufen, sodass auch "Gelegenheitsspieler" gewisse Vorteile genießen können.
Natürlich wäre es eine Entwertung des hohen Preises der EAV, aber ich finde besonders durch die negativen Effekte (die können auch ruhig "häufig auftreten, wobei sie aber natürlich unter 5 % sein sollten *g*) wäre es ein wenig ausgeglichen.

MfG Sternenrächer
Zuletzt geändert von Sternenrächer am 09.04.2009, 23:47, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Phönix
Beiträge: 2329
Registriert: 04.04.2007, 18:10
Wohnort: Gleich neben Bulli
Kontaktdaten:

Re: Software Kopie

Beitrag von Phönix » 09.04.2009, 20:48

Gerade bei den Preisen für Software ist sowas nicht angebracht. Software war von Anfang an als Luxusitem und daher nicht für den "gemeinen Pöbel" ( :mrgreen: ) gedacht. Die Kopie macht das aber, auch wenn sie nur 2 Tage halten würde, möglich.

Von daher tuts mir Leid, aber sowas würde unter Sotrax nicht eingebaut werden. Was die Admins aber mittlerweile für einen Fahrplan verfolgen (der anscheinend nicht veröffentlich werden muss; ganz anders war da Sotrax).
What more can I say?

Benutzeravatar
Captain Erbse
Beiträge: 1572
Registriert: 08.09.2008, 14:45
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Software Kopie

Beitrag von Captain Erbse » 09.04.2009, 20:51

ich sehe es anders, ich finde die Idee gut, solange es auch eine Grundpreis für die Benutzer der Kopie gibt
Bild
---
ICH

Benutzeravatar
Sternenrächer
Beiträge: 93
Registriert: 04.04.2009, 16:33

Re: Software Kopie

Beitrag von Sternenrächer » 09.04.2009, 20:55

Mhmmm....hast vielleicht recht, aber wenn dann hatte ich mir dass so gedacht, dass das Teil schon nach 3-4 Stunden NPC Jagen kaputt geht, wenn nicht noch früher. Die negativen Effekte sollten schon recht häufig auftreten, um den teuren Preis der Software zu rechtfertigen.
Und wer weiß, vielleicht kommt ja irgendwann mal eine Software raus, dei nur 100 k kostet, dann ist es kein so großes Luxusitem :D

Und nur mal so: Dieses Modul würde ich selbst nicht benutzen, denn ich könnte mir die "Original" EAV kaufen, aber irgendwie hoff ich, dass mal eine art "Amulett des Wissens" raus kommt^^
Also ich würde daraus keine Vorteile ziehen^^

Benutzeravatar
Phönix
Beiträge: 2329
Registriert: 04.04.2007, 18:10
Wohnort: Gleich neben Bulli
Kontaktdaten:

Re: Software Kopie

Beitrag von Phönix » 09.04.2009, 21:08

Ich hab mich an der Stele wohl doch geirrt. :oops: Du hast mit fast mit all deinen Behauptungen recht (wenn es nach Sotrax geht):

Links führen zu den Posts
Sotrax hat geschrieben: Auch kann man sogar mal drüber nachdenken, Software-Kopien anfertigen zu können, finde diese Ideen sehr gut.[...]
Sotrax hat geschrieben:[...]allerdings wird es durchaus auch mal Software im Bereich von 100k geben[...]
What more can I say?

Benutzeravatar
Sternenrächer
Beiträge: 93
Registriert: 04.04.2009, 16:33

Re: Software Kopie

Beitrag von Sternenrächer » 09.04.2009, 21:09

ähm...lol.... :shock:

Diese Kommentare von Sotrax hab ich noch nie gesehen *unschuldig tut*

Wann hat er das denn geschrieben?

Benutzeravatar
Phönix
Beiträge: 2329
Registriert: 04.04.2007, 18:10
Wohnort: Gleich neben Bulli
Kontaktdaten:

Re: Software Kopie

Beitrag von Phönix » 09.04.2009, 21:13

Wenn du auf die Links klickst, kannst du das nachsehen. Allerdings hat er m.M.n. nur beim Einbau der ersten EAV Kommentare zu Software und zum Fahrplan dafür gegeben.

Einfach Sufu, Stichwort Software und zu suchender Autor Sotrax eingeben.
What more can I say?

Benutzeravatar
Sternenrächer
Beiträge: 93
Registriert: 04.04.2009, 16:33

Re: Software Kopie

Beitrag von Sternenrächer » 09.04.2009, 21:15

Okay, jetzt hab ichs auch gefunden^^

Benutzeravatar
Tungdil Goldhand
Beiträge: 1911
Registriert: 06.01.2008, 12:39

Re: Software-Replikations-Modul

Beitrag von Tungdil Goldhand » 10.04.2009, 07:05

hmm ich finde die ideee auch sehr nett, fürchte aber sotrax kommentare könnenwir nicht mehr ernst nehmen XD schließlich sind ne menge sachen die er gesagt hat ganz anders umgesetzt worden^^
Bild

SpaceNatla
Beiträge: 599
Registriert: 15.03.2007, 17:29

Re: Software-Replikations-Modul

Beitrag von SpaceNatla » 10.04.2009, 09:59

Tungdil Goldhand hat geschrieben:hmm ich finde die ideee auch sehr nett, fürchte aber sotrax kommentare könnenwir nicht mehr ernst nehmen XD schließlich sind ne menge sachen die er gesagt hat ganz anders umgesetzt worden^^
Ja, könnte unter anderem daran liegen, da er mit DF nix mehr am Hut hat und nur noch Sachen abnickt von den DF-Admins :]

Daher alte Ideen und Vorstellungen (auf die sich seine Äusserungen damals bezogen) existieren nicht mehr :>

Benutzeravatar
Tungdil Goldhand
Beiträge: 1911
Registriert: 06.01.2008, 12:39

Re: Software-Replikations-Modul

Beitrag von Tungdil Goldhand » 10.04.2009, 12:30

hehe space schön wäre es ja, wenn er die sachen mal abnicken würde *grins* aba hmm das ist ne andere sache.. ansonsten würde ich vlt noch zum thread sagen, das man vlt einstellen sollte, das die kopie einer energy analse einfach kürzer hält als eine von einem anderen..^
Bild

Synessus
Beiträge: 1
Registriert: 27.03.2010, 13:35

Re: Software-Replikations-Modul

Beitrag von Synessus » 27.03.2010, 14:46

Wenn das hier wirklich umgesetzt werden wird würde ich etwas mehr "Story" reinpacken.
Zuerst würde ich ich das "Software-Replikations-Modul" zuerst von den spielern selbst zusammenbauen lassen, um somit den aufwand zu erhöhen, sodass der anreiz geringer ist.
Die Teile selbst sollen natürlich alt klingen und auch demnach beschrieben werden. (Warum es alt sein soll kommt später bei der Kopiebeschreibung)

Eventuell um den aufwand noch mehr zu erhöhen muss man die orginale software + das "Software-Replikations-Modul" im rechenzentrum für 1h-5h abgeben.

Das Produkt daraus heißt dan "Kopie einer 'Software-name'" (I)

Das (I) bedeutet Instabil (und nicht magisch ... sind wir hier in fw?^^)
[Somit hat jede Kopie eine eigene Item-ID und somit kann es auch verschiedene Effekte haben ;)]

Hier kann man jetzt die Nachteile für teure Software größer machen und für kleine Software weniger (sodass es sich für alle Software lohnt)

Nach einer Zeit (z.B: 5 Tagen) gibt die Kopie den Geist auf (Die inneren Batterien scheinen zu versagen)

Mit einer bestimmten chance kann es beim benutzen zerstört werden (Plötzlich steigt Rauch aus der Kopie einer 'Softwarename' auf. Anscheinend ist der Rechenchip verbrannt)

Oder: (Plätzlich bildet sich eine Überspannung in der Kopie einer 'Softwarename' die die Schildsystem lahm legt. Die Kopie wurde dabei zerstört)

Diese version hört sich nicht ganz so exotisch an wie das regelmäßige versenden von Viren die ganau alle Schiffe zu einen bestimmten zeitpunkt die Kopien zerstört ;)

Und hier kann noch nach belieben Nach oder Vorteile einbauen. Diese sollten unter den Kopien unterschiedlich sein (EAV hat höhere nachteile) Hier ein paar:

Allgemein für alle:
-) Einzelteile aus verschiedenen Stationen zusammensammel (Zeitaufwand)
-) Evt Zum Rechner fliegen um dort die Software in einen geheimen Hinterkeller bauen zu lassen (Zeitaufwand)
-) Normale Software abgeben damit sie kopiert werden kann (Verlust der Software für bestimmten zeitraum)
-) Chance auf zerstörung der Software beim Kopiervorgang

(Es sind nur Vorschläge. Es muss nciht alles übernommen werden =D )

Nachteile an der Kopie selber
-) Überspannung an der kopie die schild vernichtet (software wird dabei nicht zerstört) [Plötzlich bildet sich eine Überspannung in der Kopie einer 'Softwarename' die die Schildsystem lahm legt. Die Kopie wurde dabei nicht zerstört]
-) Es entsteht ein Kurzschluss der Energie absaugt [Plötzlich beginnt die Kopie der 'Softwarename' viel Energie zu saugen. Du trittst mit den Fuß ein paar mal gegen die Software. Anscheinend funktioniert sie jetzt wieder.]
-) Die Chance, dass die Software auslößt verringern. [Die Kopie einer 'Softwarname' möchte sich aktivieren, aber aufgrund eines Systemfehlers startet sich die Software neu.]
-) etc.

Um das Kopieren bei höheren und teureren zu benachteiligen sind hier auch schon einige varianten aufgeführt. z.B.: die Chance auf zerstörung biem Kopieren, Das abgeben der Software beim kopieren und somit den Verlust der Software für eine bestimmte zeit und die nebenwirkungen selber treten häufiger und stärker auf. Mit den genannten Möglcihkeiten sollte es eignetlich machbar sein :D

Ist mein erster vorschlag Thread also bitte ned gleich so hart sein und mich auf Fehler hinweisen :D

Antworten